18. Mai 2022

Haus erfolgreich verkaufen: optimalen Preis festlegen

Sie wollen Ihr Haus verkaufen? Dann zählt für Sie vor allem der Preis, den Sie mit der Immobilie erzielen können. Wir helfen Ihnen dabei, den optimalen Preis für Ihr Haus zu finden und das gute Stück erfolgreich zu verkaufen.
Wenn Sie Ihr Haus verkaufen wollen, kommen Sie nicht an einer fundierten Wertermittlung vorbei. Die Wertermittlung ist das A und O bei jedem erfolgreichen Hausverkauf, weil sich auf ihrer Grundlage ein marktgerechter Preis bestimmen lässt.

Was ist Ihr Haus wert?

Bevor Sie sich für einen angemessenen Preis entscheiden und Ihr Haus verkaufen können, muss zunächst die Frage geklärt sein, was Ihre Immobilie überhaupt wert ist. Aufschluss hierüber liefert eine gründliche Immobilienbewertung.

Die Vorteile einer Immobilienbewertung:

  • Klarheit über den tatsächlichen Wert Ihrer Immobilie

  • Basis für die Festlegung eines konkurrenzfähigen Preises

  • Grundlage für eine individuelle Marketingstrategie

  • Vorbeugen einer Verzögerung des Verkaufs

  • Verhindern eines teuren Verlustgeschäfts

Gerne kommen wir bei Ihnen zu Hause vorbei und inspizieren Ihr Haus gründlich. Aufgrund unseres geschulten Auges entgeht uns kein wertbestimmendes Detail. Davon abgesehen bringen wir natürlich auch die nötige Erfahrung mit, um den Marktwert Ihres Hauses zutreffend zu bestimmen. Wir kennen das regionale Marktgeschehen, haben Zugang zu jeder Menge Vergleichsdaten und können die unterschiedlichen Bewertungsverfahren sicher anwenden.

Was macht den idealen Preis aus?

Es ist ein weitverbreiteter Irrglaube, dass der optimale Preis automatisch der höchste Preis ist. Entscheiden Sie sich für einen unrealistisch hohen Fantasiepreis, werden Sie Ihr Haus vermutlich nie verkaufen. Denn solch ein Wucherpreis wirkt abschreckend auf Interessenten und lässt Ihre Immobilie zu einem Ladenhüter werden. Damit sich überhaupt wieder potenzielle Käufer für das Haus interessieren, welches Sie verkaufen möchten, müssen Sie den Preis nach unten korrigieren – manchmal sogar weit unter Marktwert, wenn die Situation festgefahren ist. Doch auch ein zu niedriger Preis ist nicht empfehlenswert. In vielen Fällen werden Sie Ihr Haus wahrscheinlich sehr schnell verkaufen, allerdings mit Verlust. Der Verkauf kann sich aber auch bei einem vermeintlichen Schnäppchen in die Länge ziehen.

Denn hinter einem spottbilligen Preis vermuten manche Interessenten, dass mit dem Haus, das Sie verkaufen möchten, irgendetwas nicht stimmt und es beispielsweise Mängel oder Schäden aufweist. Wird Ihre Immobilie als problembehaftet wahrgenommen, sind Sie ebenfalls gezwungen, den Preis zu senken, wenn Sie das Haus überhaupt noch verkaufen wollen. Der ideale Preis ist somit weder zu hoch noch zu tief. Das Kunststück bei der Preisfindung besteht darin, einen realistischen und marktgerechten Preis zu wählen. Hierbei hilft nur eine zutreffende Wertermittlung durch einen ausgewiesenen Experten. Als Immobilienmakler sind wir ein solcher Experte. Wir bringen den nötigen Sachverstand und die Erfahrung mit, um Häuser, Wohnungen und Grundstücke objektiv zu bewerten. Wissen wir erst mal, was das Haus wert ist, welches Sie verkaufen wollen, können wir Sie beim Festsetzen eines angemessenen Preises beraten und auch die Vermarktung entsprechend steuern.

SEO und Webdesign realisiert von Online Marketing Agentur ALMARON